Wir sind für Sie da:

Mo-Fr: 9-18 Uhr, Sa: 9-13 Uhr
+49 (0)30 - 74 92 43 91
oder +49 (0)30-120 85 192
info@accamino.de

Menü

Piktogramme

Auf dieser Seite gehen wir auf unsere Piktogramme ein. Wir haben sie so definiert, wie wir es für angemessen empfinden. Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an uns.

Unterkunft: Die Unterkunft ist für Senioren geeignet. Die Unterkunft ist barrierearm. Die Zimmer sind über einen Fahrstuhl oder wenige Stufen erreichbar. Das Personal ist auf die Bedürfnisse von Senioren eingestellt.

Ausflug: Der Ausflug ist u.a. für Senioren konzipiert worden. Häufigere Pausen sind eingeplant. Der Reiseleiter oder Gästeführer ist auf die Bedürfnisse von Senioren eingestellt.

Arrangement: Alle Hauptbestandteile (Unterkunft, Programm, Reiseleitung) sind u.a. für Senioren konzipiert worden. Definition wie oben. Hilfsmittel, Pflege und Betreuung/Assistenz kann organsiert werden. Bei Gruppenreisen geht der Reiseleiter auf die persönlichen Bedürfnisse der Gäste ein und ist ihr täglicher Anprechspartner bei Fragen und Problemen.

logos_piktogramm_gehbehindert_stockgaenger_arge_reisen_und_mobilitaet

 

 

 

 

 

 

Unterkunft: Die Unterkunft ist für Rollstuhlfahrer geeignet. Die Unterkunft ist stufenlos oder über eine Rampe erreichbar. Die Türen von Lift und Zimmern sind mindestens 80 cm breit. In den meisten Unterkünften sind die Türen jedoch 90 cm oder breiter. Die Badezimmer sind ebenfalls für Rollstühle geeignet und verfügen über eine mindestens schwellenarme Dusche. In den meisten Fällen sind sie schwellenlos. Die Toiletten verfügen über mindestens einen Haltegriff. Die Amaturen sind herabgesetzt. Bei den Beschreibungen der angebotenen Hotels finden Sie die genauen Maße zu Türbreiten, Toilettensitzhöhe und Betthöhe. Das Personal ist auf die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern eingestellt.

Ausflug: Der Ausflug ist u.a. für Rollstuhlfahrer konzipiert worden. Das verwendete Fahrzeug ist für Rollstuhlfahrer geeignet und verfügt über einen Lift oder eine Rampe. Der Reiseleiter oder Gästeführer ist auf die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrern eingestellt. Rollstuhltoiletten stehen während des Ausflugs zur Verfügung.

Arrangement: Alle Hauptbestandteile (Unterkunft, Programm, Reiseleitung) sind u.a. für Rollstuhlfahrer konzipiert worden. Definition wie oben. Bei Abendveranstaltungen sind Rollstuhlplätze reserviert. In einigen Musical-Theatern und Varietees können Rollstuhlfahrer, die in der Lage sind umzusetzen, dafür geeignete Sitzplätze einnehmen. Dies muss im Vorfeld besprochen werden. Bei Gruppenreisen geht der Reiseleiter auf die persönlichen Bedürfnisse der Gäste ein und ist ihr täglicher Ansprechpartner bei Fragen und Problemen. Hilfsmittel, Pflege und Assistenz kann organisiert werden.

logos_piktogramm_rollstuhl_arge_reisen_und_mobilitaet_

Scroll Up